Willkommen

Willkommen beim

Solinger Leichtathletik-Club 1951 e.V.

Sie sind neu hier? Machen Sie sich hier einen Überlick.

Kursangebote

Grundschul AGs 2.-4. Klasse Tennis im SLC Breitensport im SLC

Neue Kurse

Allgemeine Fitness mit Pilates Elementen: Montag von 19:00 – 20:00 Uhr in der Halle Klauberg

Power Fitness Kurs: Mittwoch von 19:00 – 20:00 Uhr in der Sporthalle Krahenhöhe

Einladung zur Saisonabschlussfete 2017

Der Jugendausschuss lädt euch am 25.11.2017 zur diesjährigen vereinsinternen Saisonabschlussfete ein. Beginn ist 19 Uhr im SLC-Cluphaus.

Alles weitere dazu erfahrt ihr im angehängten Flyer.

Röntgenlauf 2017 - Für die Langlaufgruppe des SLC eine Verpflichtung

Angelika Oberhäuser wieder auf Platz 1 in ihrer Altersklasse

Am Sonntag, den 29.Oktober 2017 war es mal wieder so weit. Der diesjährige Röntgenlauf stand an. Wer es noch nicht wissen sollte: Zwischen der Halbmarathonstrecke, der Marathondistanz und einem Ultra von 63 km kann man entscheiden. Die Strecke beginnt in Remscheid - Lennep an der Sporthalle Hackenberg und folgt zu über 90% dem Röntgenpfad. Wer nicht die komplette Runde laufen kann (63 km!) findet an den Zwischenzielen jeweils einen Bustransfer. Die Frage ist, was die größere Herausforderung bedeutet: Die Streckenlängen ansich oder die "überaus interessante" Topographie über Stock und Stein, bergab und bergauf. 860 Höhenmeter sind auf der Volldistanz zu überwinden. Also bergauf.

Die Abordnung des SLC fand sich - trotz einiger Blessuren - bei gutem Laufwetter voll motiviert am Startpunkt ein und schaffte teilweise bemerkenswerte Zeiten. Allen voran wieder einmal unsere Angelika, die sich auf der Halbmarathondistanz mit einer Zeit von 02h: 05min: 17sec als Klassensiegerin (AK W 65) hervortat.

Kirsten Henniger und Jens Albrecht, die sich ursprünglich die Ultrastrecke vorgenommen hatten, entschieden sich während des Laufs um (das ist beim Röntgenlauf möglich) und erreichten nach der Marathonstrecke mit guten Zeiten ihr Ziel. Jens wurde mit dem 12. Platz (AK M 50) und Kirsten sogar mit dem 2. Platz (AK W 45) notiert.

Auf dem Foto seht Ihr unsere "Vorzeigedamen", flankiert von Thorsten Buschmann (der "Lange") und Holger Mewes, die als laufende Begleiter fungiert haben.

Das war's für dieses Jahr! Andererseits: nach dem Röntgenlauf ist vor dem Röntgenlauf.

Helmut Seelig

Training in den Herbstferien

Es ist Ferienzeit. Dadurch ändern sich die Trainingszeiten wie folgt:

bei Thorsten Schwab (U8) kein Training
bei Uwe Steffens (U10) kein Training
bei Thorsten Schwab (U12) kein Training
bei Manuel Schröer (U14) Nach bisherigem Plan
bei Volker Treppel (ab U16) Nach bisherigem Plan
bei Detlef Steigerwald (ab U16)

Montag: 18:30 - 20:00 Uhr

Dienstag: & Donnerstag: 18:00 - 20:00 Uhr

Nach den Herbstferien gilt dann der Wintertrainingsplan

Tennisherren des Solinger LC wieder Stadtmeister der Hobbyspieler

Nachdem das Tennisjahr 2016 für die Herren der Tennisabteilung in der Hobbyspielrunde der Solinger Tennisclubs nicht so verlaufen war, wie die Jahre 2013/14 und 15, drehten sie in diesem Jahr den Spieß wieder um und holten sich den Stadtmeistertitel in der Hobbyliga vom Vorjahressieger TSG Solingen zurück.

Da der ursprünglich vorgesehene Spieltermin für das letzte Spiel im -  August - dem regnerischen Wetter zum Opfer gefallen war, konnte das Spiel am 14.10. (bei ausgezeichneten Bedingungen nachgeholt werden. Es war schon im Vorfeld, spannend, denn beide Mannschaften führten punktgleich die Tabelle an. Schnell setzten sich die Spieler der TSG in den ersten drei Matches mit 3:0 ab und für die „SLCer“ schien schon alles gelaufen.

In den noch ausstehenden 4 Matches konnten die SLCer jedoch das Ergebnis noch für sich positiv umwandeln, so dass das Endergebnis von 4:3 für den SLC sprach und somit die „Stadtmeisterschaft“ unter unbeschreiblichem Jubel gefeiert wurde.

Die Spannung steigerte sich im Verlauf der Spiele derart, dass die Zuschauer auf er Terrasse kaum wagten zu atmen. Jeder Punkt wurde bejubelt. Das immer wieder Spiele über Einstand gespielt wurden beschreibt in etwa die Nervenbelastung der Spieler, als auch der Zuschauer, die in allen Matches absolutes Fairness erkennen konnten. Im letzten Spiel des Tages stand es dann noch mal auf des Messers Schneide, da beide Doppelpaarungen den Sieg vor Augen hatten. Letztlich hatten die SLCer das Glück auf Ihrer Seite. Die TSG Solinger erwies sich sehr fairer und sportlicher Gegner.

Eine Meisterfeier mit einem gemütlichen Abendessen wird in Kürze im SLC-Clubhaus stattfinden und damit die Tennissaison 2017 abgeschlossen.

Seite 1 von 5