Willkommen

Willkommen beim

Solinger Leichtathletik-Club 1951 e.V.

Kursangebote

Grundschul AGs 2.-4. Klasse Tennis im SLC Breitensport im SLC

JubEhr - Jugend belohnt Ehrenamt - Bewerbt euch jetzt!

Weitere Informationen auf der Facebook Seite der Sportjugend Solingen: facebook.com/SJSolingen

Wie jedes Jahr in den letzten Jahren zog es viele Läufer in die Hlidener Heide, um nach den langen Wintermonaten ihre Form zu überprüfen .Die Bedingungen waren gut auch wenn es kalt war, aber ist schließlich Winter.Der SLC nahm dieses  Jahr mit einem großen Aufgebot an dieser Veranstaltung teil.

Es wurden zwei Serien in Form von jeweils 10-15-21,1 km oder 5-10-10 km angeboten. Einige unsere Läufer machten alle drei Läufe mit andere nur einen. Da der SLC zwei Langlaufgruppen anbietet, war es erfreulich das beide vertreten wurden. Die Älteren liefen die große Serie mit und überzeugten mit ein paar Altersklassensiegen. Sabine Moseke setzte sich in der W 60 durch und gewann die große Serie (10-15-21,1 km ).  Ihre Zeiten über die jeweilige Distanz waren mit 55:21, 1:25:23, und 2:02,22 Stunden gut. Angelika Oberhäuser lief die 10 km in 52:21 und die 21,1 km in 1:52:56, wobei sie noch ihre Erkältung am auskurieren war, damit war Angelika in der W 65 immer erste.. Kirsten Henninger war mit 52:17 über 10 km und 1:54:54 kaum langsamer in der W 40 und auch die Herren in der M55 konnten überzeugen Helmut Seelig lief hier 10 km in 51:45 , 15 km 1:19:36 Stunden und 21,1 km in 1:54:53. Thorsten Tell lief fast exakt die gleichen Zeiten 51:45 , 1:19:36 und 1:54:53.

Weiterlesen … Hilden Winterlaufserie - Alexandra Krause –Kassebeer gewinnt kleine Serie bei den Frauen

Uwe Ludwig, Inga Hundeborn, Helgard Houben und Detlef Steigerwald (v.l.)

Inga Hundeborn wurde von den Solinger Sportfans zur Sportlerin des Jahres 2016 gewählt. Damit wurde Inga für ein herausragendes Jahr 2016 geehrte, in dem sie mit etlichen Bestleistungen in der Klasse U23 glänzte und ihre sportliche Karriere mit zwei Deutschen Meistertiteln (10 km Straße und Halbmarathon) krönte. Neben zahlreichen Siegen und Medaillen auf regionaler und überregionaler Ebene erreichte sie einen zweiten Platz bei den Deutschen Meisterschaften U23 über 10.000 m. 

Den dritten Platz bei der Wahl zur Solinger Sportlerin des Jahres 2016 erzielte unsere Seniorensportlerin Helgard Houben, die mehrere regionale und überregionale Titel in der Altersklasse W70 verbuchen konnte. Auf nationaler Ebene wurde sie Deutsche Meisterin im Dreisprung in der Halle und im Freien, erzielte einen ersten Platz in der 4x100m Staffel in der jüngeren Altersklasse W60 und krönte das Sportjahr 2016 mit dem Weltmeistertitel im Dreisprung im australischen Perth. 

 

Weiterlesen … Inga Hundeborn Solinger Sportlerin des Jahres 2016!

Teilnahme der Langlaufgruppe des SLC an der Hildener Winterlaufserie 2017

Erste Plätze für Sabine Moseke und Angelika Oberhäuser

Die alljährliche Winterlaufserie des Hildener AT fand auch dieses Mal unter Beteiligung unserer Langlaufgruppe statt. Traditionell erfolgten die Anmeldungen für die "Große Serie", bestehend aus einem 10 km Lauf, einer 15 km Strecke und einem Halbmarathon.

Während es Sabine Moseke, Kirsten Henniger, Thorsten Tell und Helmut Seelig möglich war, alle drei Wettbewerbe zu absolvieren, mussten Angelika Oberhäuser und Wolfgang Schnitzker aus gesundheitlichen Gründen teilweise aussetzen und kamen nicht in die Gesamtwertung. Besonders schade war dies für Angelika, da ihr nach hervorragenden Leistungen im 10 km Lauf und im Halbmarathon der Gesamtsieg in ihrer Altersklasse (W65) wohl nicht mehr zu nehmen gewesen wäre. Immerhin: Zwei erste Plätze in den Einzelwettbewerben sprechen für sich!

Wolfgang Schnitzker, der zurzeit unter gesundheitlichen Problemen leidet, schaffte es immerhin über 15 km auf einen guten Platz im Mittelfeld. Unsere Sabine war wieder einmal unübertrefflich. Sie konnte nicht nur vordere Plätze in allen drei Einzelwettbewerben verzeichnen, sondern erreichte mit einer spitzenmäßigen Gesamtzeit den ersten Platz in ihrer Altersklasse (W60). Kirsten erreichte in ihrer Altersklasse den 7. Rang , Helmut den 12. und Thorsten den 13. Platz.

Dies war mal wieder ein abwechslungsreicher Beginn der Saison 2017, die für weiteres hoffen lässt.  

Helmut Seelig

Seite 1 von 5