Die Spieltermine der Sommersaison 2017

Paarung   Ort Datum Ergebnis
SLC TSG Schaberg 17.05.  
SLC STC 02 Schaberg 28.06.  
STB SLC Zietenstraße 04.07.  
RWO SLC Mückenloch 08.08.  
Abschlussturnier   TSG, Dingshaus 12.09.  

Neuigkeiten aus der Tennisabteilung

Die diesjährige Herrentour hatte einen etwas anderen Charakter als die der vergangenen Jahre.

Los ging es am 7.6. mit dem Zug (50 Minuten Verspätung) nach Flensburg. Es war nicht nur die Verspätung die zu Verdruss führte, sondern auch der fehlende Bistrowagen, aber vor allem die nicht funktionierende Klimaanlage. In Bremen mussten wir unseren Zug verlassen, da es an einem Bahndamm in der Nähe Hamburgs brannte und die Weiterfahrt mit einem anderen IC erfolgte: Folge schon über 1 Stunde Verspätung. Das setzte sich mit dem Anschlusszug nach Flensburg fort, denn dieser hatte in HH schon 20 Minuten Verspätung, die sich bis zu unserem Ziel auf über 2 Stunden ausbaute. Zum Glück hatte unser Hotel „am Rathaus“ noch geöffnet. Der nächste Tag war mit Stadtführung (Höfe, Rum u alte Schiffe) in Flensburg beplant, an die sich die Weiterfahrt nach Kiel anschloss. Nach dem Chek in im Hotel „Berliner Hof“ folgte auch hier eine Stadtführung.

Weiterlesen … SLC-Tennis-Herrentour 2018

Tennisherren des Solinger LC wieder Stadtmeister der Hobbyspieler

Nachdem das Tennisjahr 2016 für die Herren der Tennisabteilung in der Hobbyspielrunde der Solinger Tennisclubs nicht so verlaufen war, wie die Jahre 2013/14 und 15, drehten sie in diesem Jahr den Spieß wieder um und holten sich den Stadtmeistertitel in der Hobbyliga vom Vorjahressieger TSG Solingen zurück.

Da der ursprünglich vorgesehene Spieltermin für das letzte Spiel im -  August - dem regnerischen Wetter zum Opfer gefallen war, konnte das Spiel am 14.10. (bei ausgezeichneten Bedingungen nachgeholt werden. Es war schon im Vorfeld, spannend, denn beide Mannschaften führten punktgleich die Tabelle an. Schnell setzten sich die Spieler der TSG in den ersten drei Matches mit 3:0 ab und für die „SLCer“ schien schon alles gelaufen.

In den noch ausstehenden 4 Matches konnten die SLCer jedoch das Ergebnis noch für sich positiv umwandeln, so dass das Endergebnis von 4:3 für den SLC sprach und somit die „Stadtmeisterschaft“ unter unbeschreiblichem Jubel gefeiert wurde.

Die Spannung steigerte sich im Verlauf der Spiele derart, dass die Zuschauer auf er Terrasse kaum wagten zu atmen. Jeder Punkt wurde bejubelt. Das immer wieder Spiele über Einstand gespielt wurden beschreibt in etwa die Nervenbelastung der Spieler, als auch der Zuschauer, die in allen Matches absolutes Fairness erkennen konnten. Im letzten Spiel des Tages stand es dann noch mal auf des Messers Schneide, da beide Doppelpaarungen den Sieg vor Augen hatten. Letztlich hatten die SLCer das Glück auf Ihrer Seite. Die TSG Solinger erwies sich sehr fairer und sportlicher Gegner.

Eine Meisterfeier mit einem gemütlichen Abendessen wird in Kürze im SLC-Clubhaus stattfinden und damit die Tennissaison 2017 abgeschlossen.

Seite 1 von 2