Willkommen

Willkommen beim

Solinger Leichtathletik-Club 1951 e.V.

Sie sind neu hier? Machen Sie sich hier einen Überlick.

Kursangebote

Grundschul AGs 2.-4. Klasse Tennis im SLC Breitensport im SLC

AB 09.01.2020:

Neuer Kurs:

LATIN DANCE FITNESSKURS

Flyer öffnen (Anmeldeformular)

Bild: LVN
In den letzten Wochen gab es im Clubhaus des Solinger Leichtathletik Clubs einige Treffen, um die Leichtathletik in Solingen weiter voranzubringen.
 
Nachdem einige Athletinnen und Athleten des Ohligser TV schon seit den Sommerferien in den Gruppen vom Solinger LC mittrainieren, gab es nun eine Kooperationsvereinbarung zwischen den beiden Vereinen. Diese besagt, dass die OTV Athleten in beiden Vereinen angemeldet sind und beim SLC mittrainieren dürfen. Das Startrecht bei Wettkämpfen wechselt allerdings komplett zum SLC, welches der OTV großzügerweise mit einer Trikotspende unterstützt.
 

Weiterlesen … Spannende Entwicklungen in der Solinger Leichtathletik

Nikolaustraining 06.12.2019

Am 06.12.2019 um 17:00 Uhr findet in der Sporthalle Krahenhöhe unser diesjähriges Nikolaustraining statt.

Liebe Eltern: Wir würden uns auch dieses Jahr wieder über zahlreiche Spenden von Weihnachtsplätzchen freuen.

Am 03. November stellte sich der Solinger LC im Rahmen der vom Solinger Sportbund ausgerufenen Familienzeit in der Turnhalle Krahenhöhe vor. In der Spitze waren rund 100 Kleinkinder, Jugendliche und Erwachsenen gleichzeitig in der Halle und konnten sich unter Anleitung der SLC Trainer/innen in den verschiedensten Disziplinen wie Hochsprung, Stabweitsprung, Laufen, aber auch Turnen und Tabata ausprobieren.

Über den großen Zuspruch freut sich der SLC sehr und es wurden an dem Tag neben SLC Mitgliedern auch einige Neulinge und Talente entdeckt und zum Probetraining eingeladen.

Weiterlesen … Großer Zulauf bei Familienzeit

Dinah Berghaus steigert sich weiter

Herbststraßenlauf in Köln-Porz

Vier Monate nach ihrer letzten persönlichen Bestzeit von 21:23 Min. über 5 km beim Solinger Klingenlauf, hatte sich Dinah Berghaus für den Herbststraßenlauf in Köln-Porz mit der Zielsetzung einer Zeit von unter 21 Minuten eine deutliche Verbesserung ihrer Bestmarke vorgenommen. In Begleitung von Björn Klemz erfüllte sie sich ihr ehrgeiziges Ziel mit einer Steigerung auf 20:54 Minuten. Innerhalb eines Jahres verbesserte sie sich damit um 2:50 Minuten. Der Trainingsfleiß der letzten Monate hat sich also eindrucksvoll gelohnt.

Volker Treppel

Seite 4 von 5