Inga Hundeborn startet bei den Deutschen Jugendmeisterschaften

Inga_2012

Bereits zum dritten Mal nach 1992 und 2002 ist Mönchengladbach von Freitag bis Sonntag Austragungsort von Deutschen Jugendmeisterschaften. Mit am Start im Grenzlandstadion im Stadtteil Rheydt wird Inga Hundeborn sein.

Schon frühzeitig in der Saison hatte Inga mit der Erfüllung der Qualifikationsnormen über 1500 m und 3000 m der weiblichen Jugend U 18 ihr Hauptsaisonziel klar gemacht. Die DM-Ausgangsposition für Inga ist auf beiden Strecken exakt gleich, denn in beiden Vormeldelisten liegt sie mit ihren Zeiten exakt in der Mitte der vorgemeldeten 33 bzw. 37 Läuferinnen. So war es im Vorfeld nicht leicht, sich für eine Strecke zu entscheiden. Statt des einfacheren Weges, direkt zum Finallauf über 3000 m anzutreten, tritt Inga am Freitagnachmittag (15:15 Uhr) zu den 1500 m-Vorläufen an.

Nach einer sehr gut verlaufenen Trainingsvorbereitung kann Inga mit durchaus realistischen Chancen auf eine Finalteilnahme an den Start gehen. Die gute körperliche Verfassung gilt es nun im Wettkampf umzusetzen. Es wird wichtig sein, angesichts vieler Läuferinnen auf einem etwa gleichen Leistungsniveau, im Rennen die eigenen Fähigkeiten optimal einzubringen und die richtigen taktischen Entscheidungen zu treffen.

Angesichts dieser engen Ausgangsposition und des nahen Austragungsortes wäre natürlich auch eine entsprechende ,,Fanunterstützung" hilfreich und vielleicht entscheidend.

Volker Treppel

Zurück