Langlaufgruppe des SLC spendet als "Team Klingenpfadlauf" eine Lampe für die Korkenziehertrasse

Die Langlaufgruppe des SLC ist zwischenzeitlich durch die Durchführung des jährlich stattfindenden Klingenpfadlaufs über 73,5 km (dieses Jahr am 7. August) und des 100km - Laufs "Rund um Solingen" überregional bekannt. Nun macht sie durch eine Spende von 2500 € zum weiteren Ausbau der Beleuchtung der Korkenziehertrasse von sich reden. "Bei der Durchführung der überregional bekannten Laufveranstaltungen des letzten Jahres konnten wir einen kleinen Überschuss aus den Teilnehmerbeiträgen erzielen. Es war uns natürlich eine Selbstverständlichkeit, dass dieser einem guten Zweck zufließen sollte" betonte Angelika Oberhäuser, Mitglied des Organisationsteams für die Laufveranstaltungen. Die Blick richtete sich sehr schnell auf die Lichtmasten der Korkenziehertrasse.

"Als Laufgruppe ist es uns ein Anliegen, dass die Trasse auch während der Dunkelheit für sportliche Aktivitäten und natürlich auch für Spaziergänger nutzbar bleibt." Nach Inbetriebnahme des Lichtmastes im April wurde diese am 1. Mai von der Langlaufgruppe durch einen "Einweihungslauf" mit anschließendem gemeinsamen Frühstück vor Ort an der Fuhrstraße gebührend gefeiert. Hans-Jürgen Reuter, ehemaliger Trainer der Langlaufgruppe und Initiator der Laufveranstaltung "Rund um Solingen" nahm ebenfalls an der Zusammenkunft teil. Ihm gebührt natürlich ein besonderer Dank.

Helmut Seelig

Zurück