Hallo, wir sind der Jugendausschuss des Solinger Leichtathletik-Clups

Habt ihr euch schon einmal gefragt, wer hinter den ganzen Veranstaltungen für die Jugend im Verein steckt?

Das sind wir, Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren aus dem SLC, die Spaß daran haben, sich auch neben dem Sportplatz für euch zu engagieren. Bestimmt habt ihr uns alle schon einmal beim Training auf dem Sportplatz gesehen. Um das Vereinsleben noch attraktiver zu gestalten, planen wir bei regelmäßigen Treffen zusammen mit unserem Jugendwart die Aktionen wie die Clupabende, die jährliche Saisonabschlussfete und eine Aktion im Sommer.

So lernen wir uns alle untereinander noch besser kennen, auch in den verschiedenen Trainingsgruppen, weil man sich mal nicht nur zu den offiziellen Trainingszeiten trifft.

Wobei, wie auch beim Training und bei sämtlichen Jugendausschusssitzungen Regel Nr. 5 oberstes Gebot ist: „Wir haben Spaß!“

Also, wenn ihr noch irgendwelche Ideen und/oder Wünsche habt, was wir einmal für euch bei der nächsten Jugendausschusssitzung ansprechen sollen, dann sagt uns das einfach. Denn wir sind ja nicht irgendwelche Fremden, sondern genau wie ihr sportbegeisterte Jugendliche aus dem SLC.

Und falls ihr jetzt Lust bekommen habt, oder schon vorher hattet, euch auch im Verein zu engagieren, dann könnt ihr gerne dem Jugendausschuss beitreten, wir freuen uns über jedes neue Gesicht.


Die Geschichte hinter dem P: Wir sind der Clup!

Neuigkeiten von der Jugend

Die Wettkampfsaison ist zu Ende und bevor es ins Wintertraining geht, wird noch mal richtig gefeiert!

Die Einladung gilt für B-Schüler und Ältere. Da wir wegen des Jugendschutzes dazu verpflichtet sind, endet die Party für die B-Schüler um 22:00 Uhr. Die A-Schüler dürfen mit dem Einverständnis der Eltern bis 24:00 Uhr bleiben.

Für das leibliche Wohl sorgen wir wie gewohnt gemeinsam. Die Essenslisten werden dazu beim Training ausgelegt. Tragt euch bitte darin ein! Bitte bringt das Essen bis spätestens 19:00 Uhr im Clubhaus vorbei, damit zu Beginn der Fete das Buffet komplett ist. Der Jugendausschuss ist ab 17:00 Uhr im Clubhaus.

Für Getränke und Musik sorgt der Jugendausschuss.

Damit genug von allem da ist, meldet euch bitte verbindlich bis zum 08.10.10 an!

Liebe Grüße, euer Jugendausschuss
PS: Kleidung dem Motto entsprechend erwünscht.

Weiterlesen … Saisonabschlussfete am 23.10.2010 um 19:00 Uhr

UPDATE: Die Bilder sind jetzt in der Galerie

Die Erleuchtung blieb ebenfalls nicht aus:

Erleuchtung
Bild in hoher Qualität anzeigen

 

papenburg_2010

Ein kleiner ausgewählter Kreis von 30 Hochleistungssportlern und der Trainer suchten zum Saisonfinale das weltweit bekannte Stadion der LG-Papenburg-Aschendorf auf. Beim ausverkauften Flutlichtabendsportfest wurden wieder außergewöhnliche Leistungen vollbracht. Wie mit Trainer Detlef Steigerwald abgesprochen, holten Patrick "McLovin" Ludwig mit 27.600 mm, Martin "aka der Schnelle" Ullrich in 1171*10 ms, Kathrin "Jane" Schuster mit 2.060.000 ?m, Karina "aka Roadrunner" Mumot in 1262,21 Sekunden, Sven ,,aka" Meyer mit 36.600 mm und Thomas "Mark" Palka mit 11,21 * 10^3 ms sich die Meistertitel. Tim "aka die Eisenhand" Evertz erzielte einen neuen Vereinsrekord im Scheibenweitwurf. Der weitere Leichtathletentross präsentierte ebenfalls ungewöhnliche Leistungen in vielen abwechslungsreichen und erstaunlichen Disziplinen.

Aber nicht genug.

Weiterlesen … Saisonabschlussfahrt nach Papenburg

Bilder von der Fahrradtour finden sich in der Galerie

 

Liebe Kinder, liebe Eltern,

es ist mal wieder soweit! Traditionell organisiert der Jugendausschuss in den Sommerferien einen Tagesausflug. Wir möchten dieses Jahr mit euch mit dem Fahrrad zum Unterbacher See fahren und dort anschließend in gemütlicher Runde grillen.

Die Aktion soll am ersten Ferien - Samstag, dem 17.07.2010 stattfinden. Eingeladen sind alle D- bis B- Schüler in Begleitung ihrer Eltern (!), sowie alle älteren Athleten und deren Eltern.

Weiterlesen … Fahrradtour zum Unterbacher See 2010

Dieses Jahr sind wir zum 5. Mal nach Westerstede ins "Hössen-Sportzentrum" gefahren. 20 Athleten waren dieses Mal dabei, die ohne Ausnahme ordentlich trainiert haben. Muskelkater fanden wir in fast allen Beinen (Thommy, Simon und Mo ausgenommen).

Trainingslager-2010

Das Wetter war meist durchschnittlich mit sonnigen Tagen aber auch dickem Hagel. Trainiert wurde trotzdem immer drei Mal am Tag. Morgens und Nachmittags wurde draußen trainiert und Abends ein drittes Mal in einer kleinen Halle, die direkt an das Jugendherbergsgebäude angeschlossen ist.
Wir waren diesmal in der Sportschule untergebracht, indem auch TUS Sythen wohnte. Die Zimmer waren sehr schön, leider nur ein bisschen kleiner als die letzten Jahre, dafür war das Bad größer.
Ein überdachter Weg führt von den Zimmern zum Essraum, welcher in diesem Jahr umgebaut wurde. Der Koch, der eigentlich schon freundschaftlich empfangen werden sollte, war leider nur ab Freitag da. Das Essen schmeckte trotzdem wie immer sehr gut. In Bufettform wurde es an einer eigens zusammengestellten Tafel verspeist.
Fast die gleiche Entfernung musste zum Sportplatz zurückgelegt werden, da dieser direkt neben der Herberge liegt. Der Sportplatz liegt im Grünen, direkt begrenzt von einem kleinen Waldstück, durch welches die legendäre Einlaufstrecke "Schokorunde" von ca. 1,4 km führt.
Bekannte Vereine aus den letzten Jahren wurden auch gesichtet. Unter anderem waren das: Tus Sythen, SC Langenhagen und Altena.

Weiterlesen … Westerstede 2010

Grüße aus dem Trainingslager in Westerstede.

Trainingslager-2010

Leicht verregnet ging es bisher ans Werk, dennoch mit ein paar Sonnenstrahlen zwischendurch.
Davon lassen wir uns aber nicht beirren und peitschen unsere Läufe auch bei Hagel durch, wobei immer gilt:

Regel Nr. 5: "Wir haben Spaß"

Weiterlesen … Grüße aus dem Trainingslager

Seite 9 von 12