Newsarchiv - Erfolge & Presse 2014

Julian Klink krönt seine bislang gute Saison mit der Teilnahme an den ersten Deutschen Jugendmeisterschaften der Jugend U16. Die zum erstenmal ausgerichteten Deutschen Meisterschaften fanden im NetCologne Stadion in Köln statt. Julian qualifizierte sich über 100 m in der Zeit von 11,70 sec. für diese Meisterschaft. Neben der Mindestleistung in der gemeldeten Disziplin, musste noch eine nachfolgende Zusatzleistung aus einem der anderen Disziplinblöcken ( Mittel-/Langstrecke/Gehen - Sprung - Wurf oder Mehrkampf/Blockmehrkampf ) erbracht werden. Julian erbrachte gleich in drei Blöcken die geforderten Zusatzleistung.

Als 34. von 39 gemeldeten Sprintern ging es für ihn darum ein gutes Ergebnis und viel Erfahrung von seinen ersten Deutschen Meisterschaften mit nach Hause zunehmen. Die große Kulisse, Teilnehmer aus ganz Deutschland, die etwas andere Vorbereitung auf den Wettkampf mit Callroomzeit und Einmarsch der Wettkampfgruppe zum Start, muss erst mal verkraftet werden. Julian machte seine Sache gut und wurde im 2. Vorlauf über 100 m in 11,96 sec. vierter. Nach vier Vorläufen erreichte er damit Platz 21. und verfehlte einen von zwei Zeitendläufen um 5 Plätze oder 24 Zehntel. Die gesammelten Erfahrungen werden ihm bei weiteren Wettkämpfen weiterhelfen.

Detlef Steigerwald

Weiterlesen … Julian Klink startet bei der Premiere

Zum Glück für das Laufen entschieden - Solinger Morgenpost vom 19.08.2014

Lokale Presse

Kompletter Artikel auf: www.rp-online.de

Julian Klink verpasst DM-Finalläufe nur knapp - Solinger Tageblatt vom 19.08.2014

Lokale Presse

Kompletter Artikel auf: www.solinger-tageblatt.de

Julian Klink startet heute über 100m bei den Deutschen Jugendmeisterschaften der U16 in Köln. Leichtathletik.tv bietet auch hierzu wieder einen Livestream an: Livestream leichathletik.de

Schaltet ein und unterstützt unseren Sportler, wenn er um 18:10 Uhr zum Vorlauf antritt.

Weiterlesen … Julian Klink bei den Deutschen Meisterschaften der U16 in Köln

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Bochum-Wattenscheid:

DJM-2014-IngaundSam

Mit Leistungen, von denen man im Vorjahr noch nicht einmal zu träumen gewagt hätte, trumpften die SLC-Athleten Inga Hundeborn und Sam Auer bei den Deutschen Jugendmeisterschaften der Leichtathleten im Wattenscheider Lohrheidestadion auf.

Bronze für Inga Hundeborn im 3000 m-Lauf der weiblichen Jugend U 20 und zweimal Platz 5 für Sam Auer in den Sprints der männlichen Jugend U 18 waren die beste Solinger Ausbeute bei Deutschen Jugendmeisterschaften seit 30 Jahren. Mehr noch als die Platzierungen waren es die deutlichen Leistungssteigerungen mit denen das SLC-Duo zum Saisonhöhepunkt zu überzeugen wusste.

Einen Einstieg nach Maß hatte Sam Auer bei den Vorläufen über 100 m. Bei idealen und gerade noch regulären Windverhältnissen (+1,9) gewann er seinen Vorlauf in neuer SLC-Rekordzeit von 10,81 Sekunden. Im Zwischenlauf wurde es dann in 10,74 Sekunden noch schneller, allerdings kann diese Zeit wegen des zu starken Rückenwindes (+3,2) keinen Eingang in die Bestenlisten finden. Im Finale blies der Weg den Läufern dann entgegen (-1,3), so dass Sams Zeit von 11,11 Sekunden natürlich nicht mehr an die zuvor erzielten Resultate heranreichte. Sam, der am Start, wie schon in den Läufen zuvor, etwas an Boden verloren hatte, lief sich mit einem starken Finish immerhin noch auf Platz 5 vor, was für die 200 m Hoffnung machte.

DJM-2014-Lauf-SamDort legte Sam dann auch einen blitzsauberen Vorlaufsieg in regulären 21,84 Sekunden hin (+1,7). Bei idealen Verhältnissen (+1,9) setzte er dann im Finale in 21,67 Sekunden noch eine neue Rekordmarke drauf, was in einem hochklassigen Feld erneut zu Platz 5 reichte.

Sam Auer knüpfte mit seinen Sprints an die Zeiten von Georg Skubella an, der bei den Deutschen Jugendmeisterschaften 1984 in Fulda Solinger Leichtathletikgeschichte geschrieben hatte. Skubella war dort in 10,67 Sekunden als Deutscher Jugendmeister die noch heute gültige Solinger Rekordmarke für 17-jährige gelaufen. Als Dritter über 200 m holte er bei der gleichen Veranstaltung in 21,72 Sekunden DM-Bronze. Dieser Rekord ist nun von Sam Auer verbessert worden.

DJM-2014-Lauf-Inga
Sage und schreibe 48 Jahre ist es her seit zum letzten Mal eine Athletin im Solinger Trikot eine Einzelmedaille von Deutschen Jugendmeisterschaften mit nach Hause brachte. Damals holte Hedi Müller im Trikot des SLC den Speerwurf-Titel. Umso erfreulicher war es, dass mit Inga Hundeborn nun endlich wieder ein Medaillengewinn gelang

Weiterlesen … Bronze und ganz starker Sport von SLC-Athleten Inga Hundeborn und Sam Auer

Seite 4 von 16