Newsarchiv - Erfolge & Presse 2011

Das Abschlussranking des DLV zu den Vorkämpfen um die Deutsche Schüler-Mannschaftsmeisterschaft macht die großen Hoffnungen nach den ausgezeichneten Vorkampfresultaten Anfang Juni in Leverkusen zur Gewissheit.

Die StG Solingen/Wuppertal hat sowohl mit den Schülern A als auch mit den Schülerinnen A den Endkampf der besten acht deutschen Teams erreicht. Damit erfährt eine bisher bereits überragend verlaufene Saison für die Athleten des SLC und des Wuppertaler SV eine weitere Krönung, denn noch nie zuvor hatte ein Team aus dem bergischen Städtedreieck in der bis ins Jahr 1969 zurückreichenden DSMM-Historie ein Bundesfinale erreicht. Wenn das nun gleich mit beiden Teams gelungen ist, so spricht das für eine überragende Aufbauarbeit in den beteiligten Clubs.

Weiterlesen … Beide Teams im DSMM-Finale in Lage

4x400-DM-Bremen_thumb (v.l.) Tim Liebenamm (WSV), Moritz Haider (SLC), Alexander
Fleischmann (WSV), Thomas Palka (SLC) [Foto: Uli Wienands]

Auf der neu fertiggestellten Sportanlage Egon-Kähler-Str. in Bremen fanden die 68. Deutschen Juniorenmeisterschaften statt. Qualifiziert hatten sich vom Solinger LC die Sprinter Thomas Palka, Simon Stroh und Moritz Haider. Bei der Abholung der Startunterlagen am Freitag Abend bot das Stadion noch eine trübe Kulisse, wolkenbruchartige Regenfälle, Wind und Temperaturen um 15 Grad ließen noch keine Meisterschaftsstimmug aufkommen.

Am darauffolgenden Tag war Thomas Palka als erster über 100 m am Start. Er beendete seinen Vorlauf nach gutem Start in 11,28 sec., was aber nicht für die Endläufe reichen sollte. Einige Stunden später bestritt die 4x100 m Staffel der StG Essen/Wuppertal/Solingen ihren Vorlauf. Nach schlechten Wechseln liefen die Wuppertaler Tim Liebenamm, Alexander Fleischmann und die SLCer Thomas Palka und Simon Stroh zwar Saisonbestleistung von 42,98 sec. Die Zeit reichte jedoch nicht für das Finale.

Weiterlesen … Super 4x400m Staffel

Seite 9 von 27