Newsarchiv - Erfolge & Presse 2011

Aufgrund des widrigen Wetters in den letzten Wochen und den daraus resultierenden schlechten Trainingsbedingungen waren die meisten Leistungen bei den Hallenmeisterschaften in Leverkusen überaus positiv.

Staffel bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaftenvon links: Björn Solbach, Thomas Palka,
Simon Stroh, Daniel Wienands
Foto: Ulrich Wienands

Titel für die Startgemeinschaft

Die seit diesem Jahr erweiterte Startgemeinschaft, aus Essener LV, Wuppertaler SV und dem Solinger LC, gewann den Titel über 4 x 200 m der Männer in der Besetzung Björn Solbach Daniel Wienands (beide Essener LV), Simon Stroh und Thomas Palka (beide SLC) in der Zeit von 1:31,14.

Die 2. Staffel in der Besetzung Yousef El Baghdadi (Essener LV), Moritz Haider (SLC), Timo Bauer und Tim Liebenamm (beide Wuppertaler SV) erzielten in 1:36,18 einen guten 4. Platz.

Thomas Palka erreichte den Endlauf über 60m der Männer nach Zeiten von 7,20 sec. (Vorlauf) und 7,14 sec. (Zwischenlauf). Im Endlauf stellte er mit 7,12 sec. eine persönliche Bestleistung auf und wurde guter Fünfter. Simon Stroh erzielte im Vorlauf 7,37 sec. und gute 7,33 sec. im Zwischenlauf.

Bei der männlichen Jugend B erzielte Jan Philipp Tollewski in 24,21 sec. über 200m einen guten 10. Platz. Die Vorlaufzeit von 7,73 sec. über 60m reichten nicht für die nächste Runde.

Einen schlechten Tag erwischte in der männlichen Jugend A Martin Ulrich. Zeiten von 7,77 sec. (60m) und 24.32 sec. (200m) enttäuschten ihn selber am meisten.

Die Startgemeinschaft mit den Vereinen Wuppertaler SV und Solinger LC liefen über 4x200m der Weiblichen Jugend B in 1:53,13 auf einen guten 12. Platz. Zu der Staffel gehörten die Wuppertalerinnen Johanna Freyberger und Sarah Marie Treibert und die noch der Schülerinnen Klasse angehörenden Pauline Buchmann und Rhaksmey Kreng (beide SLC).

Detlef Steigerwald

Weiterlesen … Nordrhein-Hallenmeisterschaften in Leverkusen

Seite 27 von 27