Vier starke SLC-er in der Domstadt

Köln-Marathon 2017

Von Volker Treppel:

Auch im Jahr seiner 21. Austragung lockte der Köln-Marathon wie ein Magnet zahlreiche Teilnehmer und Teilnehmerinnen in die Domstadt. Deutlich beliebter als die namensgebende Distanz wird inzwischen die Halbmarathondistanz von den Läuferinnen und Läufern angenommen. Rund 12000 Starter/innen nahmen die knapp 21,1 km in Angriff, darunter auch vier Läufer/innen des SLC.

Als Ihr Schnellster erwies sich dabei in exakt 1:27:00 Stunden David Schott (M 50).

Im letzten Jahr war Stefan Puderbach (M 35) in 1:29:00 Stunden eine ähnliche Punktlandung gelungen. In diesem Jahr war er in 1:28:46 Stunden sogar noch etwas schneller. Caroline Hardt (Frauen-Hauptklasse) lief in 1:30:49 Stunden ebenso persönliche Bestzeit wie Robert Reitemeier (M 30), der sich auf 1:33:06 Stunden verbesserte.


Von Uwe Steffens:

Am 01.10. fand in Köln wieder der Marathonlauf statt. Anders, als in den letzten Jahren gab es keine Schulstaffel, sondern einen separaten Schülerlauf  über 4 km. Start war wie bei den Marathonis vor dem Bahnhof in Köln-Deutz. Es gab das volle Programm mit Startcountdown und Hells bells von AC/DC. 9 Athleten des Solinger LC nahmen für ihre Schulen (Fals und Schwertstr.) daran teil. Schnellster Solinger war Dominik Steffens in 15:39 min auf Platz 32 von 1000 Teilnehmern. In seiner Altersklasse M16 kam Dominik auf Platz 10. Am besten in ihrer Altersklasse W13 schnitten Henriette Melchior auf Platz 2 (Pl. 113 / 17:37) und Alina Lilli Dräger auf Platz 3  (Pl. 146 / 18:06) ab.
Die weiteren Platzierung und Zeiten in der Reihenfolge des Einlaufs:

Weiterlesen … Vier starke SLC-er in der Domstadt

Müngstener Brückenlauf mit der 44. Auflage - Solinger Tageblatt vom 09.10.2017

Lokale Presse

Kompletter Artikel auf: https://goo.gl/KhmnAD

SLC-Treff: Finale in der Sommer-Saison - Solinger Tageblatt vom 08.10.2017

Lokale Presse

Kompletter Artikel auf: https://goo.gl/PQP5As

Miriam Schulz mit Kreisauswahl erfolgreich

LVN-Kreisvergleichskämpfe in Duisburg:

Letztmalig vor der Strukturreform des LV Nordrhein und damit der Auflösung der bisherigen 14 Kreisgebiete fanden in Duisburg die LVN-Kreisvergleichskämpfe der Jugendklassen U 18 und U 16 statt. Als einzige Solinger Teilnehmerin ging dabei Miriam Schulz für das Team des Kreises Bergisches Land an den Start. Zielvorgabe war dabei die Verbesserung der eigenen persönlichen Bestzeit über 2000 m und eine Zeit unter 7:30 Minuten. Nach einer etwas unruhigen Auftaktrunde fand Miriam dann zu ihrem angestrebten Tempo, um dann auf der Schlussrunde noch ausreichend „Körner“ für den Sprung unter die Zielmarke zu haben. In 7:28,50 Min. steuerte sie schließlich 9 Punkte zum hauchdünnen Erfolg der U 16-Mädchen des Kreises Bergisches Land bei. Das bergische Team lag am Ende um einen Zähler vor dem Kreis Niederrhein-West. Es war der letzte von sehr vielen Teamerfolgen des Bergischen Landes in der langen Historie der Veranstaltung.

Volker Treppel

Seite 2 von 3