Schwere Strecke gut gemeistert

Inga 2013Inga Hundeborn gehörte am Samstag zum NRW-Team der weiblichen Jugend U 18 für die Abschlussveranstaltung des DLV-Cross-Cups in Neukirchen. Nach den Regenfällen der letzten Tage war der Boden sehr tief und rutschig. In Verbindung mit giftigen, kleinen Anstiegen engen Kurven und zahlreichen Strohhindernissen wurden die Läuferinnen auf dem für die Zuschauer sehr gut einzusehenden Kurs richtig gefordert.

Inga meisterte die schwierigen Verhältnisse sehr gut und belegte auf der 4200 m langen Distanz einen nie gefährdeten zweiten Platz. Damit zeigte sie sich nach dem kleinen Tief aus der Vorwoche wieder deutlich im Aufwärtstrend.

Volker Treppel

Zurück