Persönliche Bestzeit in Hitzelauf

Alexa_vonSaucken_2010

Alexa von Saucken ging am Samstag als einzige SLC-Läuferin bei den Westdeutschen Meisterschaften im 10 km-Straßenlauf in Wintrich/Mosel an den Start. Es war zugleich ihr Debüt bei einer Meisterschaftsveranstaltung und das ausgerechnet bei alles andere als leistungsförderlichen Bedingungen für Ausdauersportler. Die Sonne ließ die Temperaturskala an der Mosel auf 28° C ansteigen und auch das Streckenprofil und die Windverhältnisse waren nicht das, was man sich für einen Lauf, in dem man sich eine Verbesserung der eigenen persönlichen Bestzeit zum Ziel gesetzt hat, gemeinhin vorstellt. Während sich die Konkurrenz durchweg ca. 1,5 bis 2 Minuten über ihrem aktuellen Leistungsvermögen bewegte, konnte Alexa ihre erst vor wenigen Wochen bei wesentlich besseren Bedingungen in Leverkusen erzielte persönliche Bestmarke um über eine halbe Minute auf 44:28 Minuten steigern. Damit belegte sie den vierten Platz in ihrer Altersklasse W 40.

Zurück