Neandertallauf in Erkrath

Am 10.03 nahmen 22 Athleten des Solinger LC am Neandertallauf in Erkrath teil. Bei frischen -3°C machten die Läufer über 5 km den Anfang.

Vom Start weg machte Björn Klemz die Führungsarbeit und mußte sich dann leider im Schlußspurt geschlagen geben und erreichte Platz 2 in 19:03 min. Uwe Steffens lief in 21:51 min ins Ziel. Bei den Mädchen der U14 liefen Leonie Martin in 24:20 min und Noa Lea Boddenberg in 24:36 min auf die Plätz 3 und 4. Katharina Steffens mußte mit Knieproblemen Tempo rausnehmen und lief 28:34 min.

Weiter ging es dann mit den 1000m-Läufen. Der jüngste SLCer Lukas Löcher kam in der U8 als zweiter ins Ziel. Hier wurden leider keine Zeiten gestoppt. In der U10 waren dann 8 Jungs am Start . Hier lief Mika Eidmann vom Start  an, in der Spitzengruppe mit und erreichte  Platz 3 in 3:42 min.

Die weiteren Plätze und Zeiten: Lenn Heimann Pl.9 in 4:02 , Jonas Paffrath Pl.10 in 4:04, Moritz Mühlenbeck Pl.15 in 4:17, Florian Seul Pl.23 in 4:28 , Mio Valcic Pl.46 in 5:08 , Ben Niepenberg Pl.48 in 5:13 und Jakob Schmelzer in 5:39 auf Pl.62.

Bei den Mädchen in der U10 bestimmte Uma Boddenberg von Anfang an das Tempo . Dies konnte sie bis zum Ziel durchhalten und erreichte in 4:13 Platz 1.Sarah Rohrmann kam in 4:29 auf Platz 7. Die weiteren Zeiten und Plätze : Annalena Martin 4:56 / Pl. 12 , Helena Leimann 5:07/Pl.17 und Lina Höhmann 5:25/Pl. 25. In der U12 lief Jonathan Mühlenbeck in 4:18 auf Platz 19 . Bei den Mädchen konnte sich Sarah Löcher mit einem beherzten Schlußspurt auf Platz 3 vorschieben in 3:54 min. Evamaria Mühlenbeck lief 4:16 auf Platz 11.

Wir waren mit den Kindern zum ersten Mal beim Neandertallauf. Eine gut organisiert Veranstaltung, die allen Spaß gemacht hat. Trotz der frischen Temparturen wurden gute Leistungen gezeigt.

Uwe Steffens

Zurück