Kreisvergleichskämpfe am 15. September in Mönchengladbach

portrait_markus

Herausragender Athlet war der B-Jugendliche Markus Nett, der bei seinem souveränen Sieg über 3.000 m im Alleingang die Neun-Minuten-Grenze unterbot und mit seiner Zeit von 8:58,55, was 14 Punkte zum Gewinn des B-Jugendklassements für die Kreismannschaft betrug.

Alexandra Golab steuerte als Dritte im 800 m Lauf der Schülerinnen A in 2:25,40 min. 12 Punkte bei. In ihrem Sog verbesserte sich Andrea Nett als Vierte auf die persönliche Bestzeit von 2:25,84 min. Die Kreismannschaft wurde hier Fünfte.

Pech hatte A-Schüler Oliver Scheer. Der Jahresschnellste des Verbandes über 80 m Hürden stolperte an der zweiten Hürde, konnte gerade einen Sturz vermeiden und wurde in 11,87 sec. immerhin noch Sechster. Der Kreis Bergisches Land siegte auch in dieser Klasse.

Sarah Granich war im Weitsprung der Schülerinnen A für den Kreis dabei, aber mit erzielten 4,69 m unzufrieden.

Zurück