Kreismeisterschaften U14

Parallel zu den Kreismeisterschaften U16 fanden in Leverkusen auch die Meisterschaften U14 statt. Auch hier gab es einige hervorragende Ergebnisse der SLC-Athleten. Dabei sind zwei Aktive besonders zu erwähnen. Max Kremser absolvierte an beiden Tagen ein umfangreiches Programm das einem 10-Kampf schon sehr nahe kam.

So gewann Max in der M13 die 75m in 10,47s vor Julian Nachtigall (10.60s), die 60m Hürden in 11,03s , den Weitsprung mit 4,83m und das Diskuswerfen mit 19,20m. Platz zwei belegte Max im Hochsprung mit übersprungenen 1,47m - höhengleich mit dem Sieger, aber aufgrund eines Mehrversuches geschlagen. Dazu kommt der zweite Staffelplatz über 4x 75m zusammen mit Julian Nachtigall , Emil Uhlich und Jonas Hentges in 42,38 s.

Über 800 m musste Max dann zwei weiteren Athleten des SLC den Vortritt lassen: Hier gewann Julian Nachtigall in 2:30,89 vor Jonas Hentges in 2:39,03 und Max in 2:45,95. In der W13 war Greta Wittemeier das einzige Mädchen des SLC in der U14 die teilgenommen hat. Angesichts der Gruppenstärke im Training ein sehr trauriges Bild. Hier sollten sich einige einmal fragen warum sie überhaupt zum Training kommen. Greta lief die 75m in 11,72 und warf im Ballwurf 28 m.

Einen weiteren Sieg gab es durch Julian Nachtigall im Kugelstoßen der M13 in exakt 10 m im letzten Versuch. Außerdem erreichte Julian im Ballwurf Platz 3 mit 46,50. Hier wurde Platz 2 aufgrund des schlechteren zweiten Wurfes um 50 cm verpasst. Jonas Hentges erreichte hier Platz5 mit 41,50 m. In der Klasse M12 vertraten auch nur zwei Aktive den Verein - hier gilt das Gleiche wie oben bei den Mädchen. So liefen Emil Uhlich und Dominik Steffens über 800m. Emil erreichte Platz 2 in 2:33,14 . Hier ging es sehr knapp zu. Wäre die Strecke etwas länger gewesen hätte Emil den Sieger Noah Bader von der LG Remscheid noch erreicht. Dominik lief in 2:53,89 auf Platz 11.

Noch ein besonderes Lob gilt Mats Trimmborn aus der M13. Weil er Sonntag nicht über 800m laufen konnte, hat es sich für samstags in M14 melden lassen und erreichte in 2:36,14 einen hervorragenden 4.Platz. Diese Zeit hätte in der M13 zu Platz 2 gereicht. Soviel zu den Kreismeisterschaften. Am Samstag den 11.05.13 laufen einige Athleten der U14 die 2000 m Kreismeisterschaften, sowie einige Männer die 5000m. Auch hiervon wird es einen Bericht geben.

Uwe Steffens

Zurück