7. Kila-Sportfest in der Klingenhalle

Am 13.3 veranstaltet der SLC sein mittlerweile siebtes Kila-Sportfest in der Klingenhalle. Diese Sportfest war  der Auftakt der Kreisserie U8/10 des Bergischen Landes. Mit rund 250 Teilnehmern aus 8 Vereinen in den Altersklassen U8 / 10 /12 wurde dabei ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt. Denn Anfang machten am Vormittag die Klassen U8 und U12. In der U8 belegte die Mannschaft des SLC  Platz 4 . Dabei wurde der Sprung auf Platz 3 nur um einen Punkt verpasst. Den Platz auf dem Siegerpodest teilten sich die erste Mannschadt der LG Monheim/Baumberg und des PSV Wuppertals. Die Disziplinen: 30m- Hindernis-Sprintstaffel, Zielweitsprung, Medizinballstoßen und Biathlon-Staffel.

In der U12 belegte die 3 Mannschaften des SLC die Plätze 4,5 und 6. Hier machte sich besonders in der ersten Mannschaft das Fehlen einiger Leistungsträger bemerkbar. Der Sieg ging an die Mannschaft des Haaner TV Die Disziplinen: 50m- Hindernis-Staffel , Addionsweitsprung , Medizinballstoßen und Biathlon-Staffel.

Am Nachmittag startete dann die U10, die mit 12 Mannschaften auch die größte Gruppe stellte.  Dabei kamen alleine vom SLC 5 Mannschaften mit über 40 Kinder. Dabei gab es dabei einen Doppelsieg für den SLC vor der Mannschaft des Werdener TB. Die weiteren Mannschaften des SLC belegten die Plätze 8,9,10. Die Disziplinen: 40m-Hindernis-Staffel, Weitsprungstaffel, Medizinballstoßen und Biathlon-Staffel.

In allen Altersklassen erwiesen sich die Biathlon-Staffeln als stimmungsvoller Höhepunkt. Wie bei den Wettbewerben im Schnee löste jeder Fehlwurf ein Stöhnen aus und jeder Treffer wurde laut bejubelt . Am Ende wurden alle Mannschaften mit Medaillen und Urkunden geehrt. Alle Ergebnisse finden sich hier: Leichtathletik/Ergebnisse

Fotos finden sich in der Galerie.

Nach den Osterferien geht die Kreisserie am 01.05 in Monheim weiter.

Ich bedanke mich nochmal bei den zahlreichen Helfern, die zu einem gelungenem Sportfest beigetragen haben.

Uwe Steffens

Zurück