3 Titel für Helgard Houben bei Westdeutschen Seniorenmeisterschaften

Bei den Westdeutschen Seniorenmeisterschaften in Düsseldorf gewann Helgard Houben in der Klasse W70 die 60 m in 10,59 sec. und sprang mit 3,24 m im Weitsprung zum 2. Titel.

In der 4 x 200 m Staffel der Startgemeinschaft Solingen / Pulheim gewann sie gemeinsam mit den SLC`erinnen Angelika Oberhäuser und Sabine Moseke den Titel Nummer 3 in 2:34,86 min. Angelika Oberhäuser gewann in der W60 zudem die Bronzemedaille über 3000 m in 14:15,38 min.

Dirk Voigt-Krämer unterbot in der Altersklasse W45 als 4. im 3000 m Lauf in 9:54,97 min. knapp die Norm für die Deutschen Seniorenmeisterschaften. Über die selbe Distanz belegte Lars Deinert (M35) in 10:25,75 Platz 2. Mit guten 12,52 m im Kugelstoßen gewann Sven Meyer (M40) Bronze, zudem sprintete er die 60 m in 8,04 sec. Platz 2 erreichte er mit nicht zufriedenstellenden 1,45 m im Hochsprung. Owe Mertens (M65) belegte Platz 6 über 60 m in 9,03 sec. und Platz 5 in 30,33 sec. über 200 m. 4,22 m sprang er im Weitsprung und belegte damit Platz 4.

Fett dargestellte Ergebnisse bedeuten die Qualifikationsnorm für die Deutschen Seniorenmeisterschaften am 01./02. März 2014 in Erfurt.

Detlef Steigerwald

Zurück