3 Titel bei den Bergischen Meisterschaften

von Detlef

Bei den Bergischen Meisterschaften der Jugend, Männer, Frauen und der Langstrecken der Schüler/innen A+B in Leverkusen errangen die SLC´er nicht nur 3 Titel, sondern auch weitere vordere Platzierungen.

Den ungefährdetsten Sieg errang Inga Hundeborn in der Klasse W14 über 2000 m in 7:00,07 min. Dies war bereits ihr zweiter Kreismeistertitel in einer Woche.
Den zweiten Titel errang Sven Meyer im Kugelstoß der Männer, mit einer Weite von 12,44 m im ersten Versuch.
Titel Nummer 3 ging auf das Konto von Jan Philipp Tollewski, der die 200 m der männlichen Jugend B in neuer persönlicher Bestleistung von 24,13 sec. gewann. Über 100 m belegte er mit persönlicher Bestleistung von 12,00 sec.


Platz 4. Mit der 4 x 100 m Staffel landete er mit seinen Staffelkameraden Christian Schröter, Lucas Buchmann, und Sebastian Schüttler mit 48,37 sec. auf dem 2. Platz. Damit war er der erfolgreichste SLC Athlet an diesem Wochenende.
Einen Vizemeistertitel über 400 m der Männer erlief sich in neuer Bestleistung von 52,97 sec. Moritz Haider. Diese Platzierung verfehlte aufgrund der Fehlversuchregel Britta Ecke nur knapp. Mit 1,51 m bei den Frauen landete sie auf dem Bronzeplatz.

Gute Leistungen zeigten in der weiblichen Jugend B Sandra Piepenbrink über 100 m in 13,56 sec. , und Carolin Hellmich mit 1,40 m im Hochsprung. Beide Athletinnen gehören noch der Schülerklasse an.
57,76 sec. und Platz 5 auf der für ihn ungewohnten 400 m Strecke erzielte der Schüler Sebastian Schüttler bei der männlichen Jugend B.
Um 4,26 sec. verpasste Isabel Hellmich in 5:34,26 als vierte die Nordrhein Qualifikation über 1500 m der weiblichen Jugend B nur knapp.

Zurück