Ein überraschender dritter Platz

JanPhilip_Tollewski_2010

Bei den Nordrhein-Meisterschaften der Jugend in Essen gelang Jan Philipp Tollewski ein nicht erwarteter dritter Platz über 400 m."Ich habe mir eine Zeit von unter 52 sec. vorgenommen", so Jan Philipp nach dem Lauf. Nach guten 24,6 sec. über die ersten 200 m, kam Jan Philipp als dritter auf die Zielgerade, dort zündete er den Turbo und gewann seinen Zeitendlauf in sehr guten 51,97 sec.

Im zweiten Zeitendlauf waren nur noch 2 Athleten schneller als Jan Philipp. Die Steigerung um 1,73 sec. auf 51,97 sec. in seinem zweiten 400 m Lauf bedeuteten auch einen neuen SLC-Vereinsrekord.

Zurück