Ein Ausrufezeichen ,,Am Hallo"

Ein Läufertrio des SLC ging bei einem Abendsportfest im Essener Sportpark ,,Am Hallo" an den Start. Inga Hundeborn brachte sich dabei für die Deutschen Jugend-Meisterschaften in Rostock in Position. Bei dem über alle Klassen durchgängig eingeteilten 1500 m-Rennen hatte sie das Pech, dass sie praktisch den ganzen Lauf auf sich allein gestellt war. In 4:46,66 Minuten gewann Inga ihre Altersklasse U 18 und steht damit neun Tage vor der DM um zwei Sekunden besser da als im Vorfeld der DM im letzten Jahr, wo sie sich dann gleich um zehn Sekunden steigerte und Fünfte wurde. Vor diesem Hintergrund ist auch in diesem Jahr eine Finalchance und eine gute Platzierung möglich, ohne das es hierfür im Vorfeld aber eine Garantie gibt.

Klar im Aufwärtstrend befindet sich auch Lena Metzlaff, die über 5000 m startete. In 19:15,28 Minuten steigerte sie als Zweite der Frauenwertung ihre diesjährige Bestmarke gleich um 17 Sekunden und sah nach dem Rennen für sich noch weiteres Steigerungspotential.

Lars Deinet fehlt auf der Bahn noch das richtige ,,Timing", sprich die richtige Laufeinteilung. So musste er seinem deutlich zu schnellem Anfangstempo am Ende Tribut zollen. In 19:04,92 Minuten, die ihm mangels Konkurrenz auch den Sieg in der M 35 brachten, blieb er daher diesmal nicht unter 19 Minuten, dürfte aber aktuell durchaus bereits das Potential für Zeiten um 18:30 Minuten haben.

Volker Treppel

Zurück