Bronze und ganz starker Sport von SLC-Athleten Inga Hundeborn und Sam Auer

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Bochum-Wattenscheid:

DJM-2014-IngaundSam

Mit Leistungen, von denen man im Vorjahr noch nicht einmal zu träumen gewagt hätte, trumpften die SLC-Athleten Inga Hundeborn und Sam Auer bei den Deutschen Jugendmeisterschaften der Leichtathleten im Wattenscheider Lohrheidestadion auf.

Bronze für Inga Hundeborn im 3000 m-Lauf der weiblichen Jugend U 20 und zweimal Platz 5 für Sam Auer in den Sprints der männlichen Jugend U 18 waren die beste Solinger Ausbeute bei Deutschen Jugendmeisterschaften seit 30 Jahren. Mehr noch als die Platzierungen waren es die deutlichen Leistungssteigerungen mit denen das SLC-Duo zum Saisonhöhepunkt zu überzeugen wusste.

Einen Einstieg nach Maß hatte Sam Auer bei den Vorläufen über 100 m. Bei idealen und gerade noch regulären Windverhältnissen (+1,9) gewann er seinen Vorlauf in neuer SLC-Rekordzeit von 10,81 Sekunden. Im Zwischenlauf wurde es dann in 10,74 Sekunden noch schneller, allerdings kann diese Zeit wegen des zu starken Rückenwindes (+3,2) keinen Eingang in die Bestenlisten finden. Im Finale blies der Weg den Läufern dann entgegen (-1,3), so dass Sams Zeit von 11,11 Sekunden natürlich nicht mehr an die zuvor erzielten Resultate heranreichte. Sam, der am Start, wie schon in den Läufen zuvor, etwas an Boden verloren hatte, lief sich mit einem starken Finish immerhin noch auf Platz 5 vor, was für die 200 m Hoffnung machte.

DJM-2014-Lauf-SamDort legte Sam dann auch einen blitzsauberen Vorlaufsieg in regulären 21,84 Sekunden hin (+1,7). Bei idealen Verhältnissen (+1,9) setzte er dann im Finale in 21,67 Sekunden noch eine neue Rekordmarke drauf, was in einem hochklassigen Feld erneut zu Platz 5 reichte.

Sam Auer knüpfte mit seinen Sprints an die Zeiten von Georg Skubella an, der bei den Deutschen Jugendmeisterschaften 1984 in Fulda Solinger Leichtathletikgeschichte geschrieben hatte. Skubella war dort in 10,67 Sekunden als Deutscher Jugendmeister die noch heute gültige Solinger Rekordmarke für 17-jährige gelaufen. Als Dritter über 200 m holte er bei der gleichen Veranstaltung in 21,72 Sekunden DM-Bronze. Dieser Rekord ist nun von Sam Auer verbessert worden.

DJM-2014-Lauf-Inga
Sage und schreibe 48 Jahre ist es her seit zum letzten Mal eine Athletin im Solinger Trikot eine Einzelmedaille von Deutschen Jugendmeisterschaften mit nach Hause brachte. Damals holte Hedi Müller im Trikot des SLC den Speerwurf-Titel. Umso erfreulicher war es, dass mit Inga Hundeborn nun endlich wieder ein Medaillengewinn gelang

Die Fragezeichen, die im Vorfeld trotz scheinbar klarer Verhältnisse nach den Bestenlistenzeiten über dem Ausgang lagen, standen auch während des lange Zeit offenen Rennens über dem Wettbewerb. Der Grund lag insbesondere darin, dass zwei der Top-Favoritinnen noch gänzlich ohne Wettkampfergebnisse in dieser Saison anreisten. Nach einem etwas verhaltenen ersten Kilometer, den Inga in einer fünfköpfigen Spitzengruppe in 3:16 Minuten durchlief, gab es an der 1200 m-Marke dann eine Schrecksekunde als zwei Läuferinnen stürzten. Diese rappelten sich zwar schnell wieder auf, allerdings zog sich das Feld jetzt zunehmend auseinander. Nach 6:30 Minuten bei 2000 m kämpften noch vier Läuferinnen auf dem letzten Kilometer um die Medaillen. Am Ende hatte die Deutsche Jugend-Hallenmeisterin über 1500 m, Carolin Kirtzel (LG Wedel/Pinneberg), in 9:33,14 Minuten die größten Reserven vor der aktuellen Deutschen Jugend-Crossmeisterin, Anna Gehring (SC Itzehoe/9:37,49 Min.). Im Kampf um Bronze konnte Inga Hundeborn dann in 9:40,29 Minuten Hannah Niemeyer (VfL Kirchheim/Teck), die 9:45,09 Minuten benötigte, auf den undankbaren vierten Platz verweisen. Die nach den Vorleistungen von vielen favorisierte Lea Meyer (VfL Löningen) musste sich in 9:59,63 Minuten mit dem sechsten Platz begnügen.

Inga verbesserte ihre eigene Solinger Rekordmarke um weitere 10 Sekunden und kann nun hoffen vom NRW-Kader in den DLV-C-Kader aufzusteigen.

DJM-2014-Sam-SEDJM-2014-Inga-SE

 

Unsere SLC-Athleten wurden in Wattenscheid von einer großen SLC-Gruppe stimmgewaltig unterstützt. Für diejenigen, die unsere Athleten per Video noch einmal in Aktion sehen wollen, hier die entsprechenden Links für die Video-Clips:

Inga: http://www.leichtathletik.de/tv/video-detail/video-detail/detail/carolin-kirtzel-siegt-auf-der-langstrecke/
Sam: http://www.leichtathletik.de/tv/video-detail/video-detail/detail/henrik-hannemann-holt-zweiten-titel/

Volker Treppel

Zurück