Bericht von den 5-Kampf -Kreismeisterschaften U14/16 am 01/02.06

Am 1. und 2. Juni fanden in Wuppertal die 5-Kampf-Kreismeisterschaften der U14/16 statt. Am Samstag den 1.6 gewannen dabei Max Kremser, Julian Nachtigall, Jonas Hentges, Henri Dams und Dominik Steffens den Mannschaftstitel in der Altersklasse U14 vor dem Wuppertaler SV. Dabei lieferten sich Max Kremser und Julian Nachtigall in der M13 einen spannenden Kampf mit Alexander Maurer von Bayer Leverkusen um die ersten Plätze. Am Ende wurde Max Zweiter und Julian Dritter. Julian gewann unter anderem den Ballwurf mit 47 Meter. Auch Jonas Hentges lief über 2000m in 7:47 auf Platz 1. Insgesamt verhalf das gute Abschneiden aller 5 Athleten über 2000m zum Sieg in der Mannschaftswertung. Hier wurden gegenüber dem WSV so viel Punkte gut gemacht, dass insgesamt ein Vorsprung von 150 Punkten heraus gelaufen werden konnte.

Am 2.6 war der SLC in der Klasse U16 leider nur durch zwei Athleten vertreten. Aber diese beiden sorgten für zwei weitere Titel. So gewann Julius Buchmann in der M15 den Blockwettkampf Sprint und Johanna Lingen den Blockwettkampf Wurf in der Klasse W15. Das mit so wenigen Athleten 3 Titel heraus gekommen sind, ist auf der einen Seite ein sehr ordentliches Ergebnis, wirft aber die Frage auf was mit den restlichen Athleten des SLC ist. Wenn ich sehe wie viele an den Trainingstagen auf dem Schaberg sind und wie wenig dann an Wettkämpfen teilnehmen frage ich mich warum? Andere Vereine schaffen es auch mit wenigsten einer Mannschaft anzutreten. Das sollte auch beim SLC möglich sein.

Uwe Steffens

Zurück